Aktuelle Zeit: 16. Jul 2019, 20:45  change blocks


  Partnerseiten

  Community Statistik

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 4924
Themen insgesamt: 1112
Ankündigungen 6
Mitteilungen 9
Anhänge 108
Mitglieder insgesamt: 139
Unser neuestes Mitglied: Vernonfalge

Themen pro Tag: 0
Beiträge pro Tag: 1
Mitglieder pro Tag: 0
Themen pro User: 8
Beiträge pro User: 35
Beiträge pro Thema: 4
Echte Besucher: 35386


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
 Wie Lord Maximus seine Farben erhält 
AutorNachricht
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 731
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 3
Beitrag Wie Lord Maximus seine Farben erhält
Soooo...Umbau ist abgeschlossen, jetzt kommt das Bemalen dran...

Also erstmal grundieren. Das hab ich mit Schwarz gemacht:
Bild

So, denn hab ich Ultramarine Blue genommen und das Modell damit bepinselt. Ich geb ja zu dass es ziemlich unsauber aussieht...ist es auch!!! HAHA!! Wird halt später alles unglaublich toll aussehen...
Bild

Jetzt hab ich das ganze mit Badab Black getuscht:
Bild

Sieht doch gar nicht soooo schlecht aus...Bald gehts weiter!!!

_________________
4:04 Sleep not found

Bild


5. Mai 2009, 21:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 731
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 3
Beitrag Re: Wie Lord Maximus seine Farben erhält
So, ersmal letzter Beitrag für heute. Ich habe die sichtbaren Stellen nochmals mit Ultramarine blue nachgezogen. Im gegensatz zum Akzentuieren bin ich dabei bis fast an die Vertiefungen rangereicht. Das gibt dann später einen schöneren Farbverlauf.
Bild

Auf dem Bild sieht das ganze etwas blass und hell aus, das liegt aber am Blitzlicht meiner Kamera. In Wirklichkeit ist das Blau ein wirklich sattes.

Als nächsten Schritt habe ich die Schulterpanzer Gold umrandet, und diese dann aufgebracht. Die Miniatur sieht jetzt schon echt brachial aus, obwohl noch die ganzen Details und der Kopf fehlen...
Bild

Hier sieht man schonmal ganz gut wie die Farbverläufe aussehen. Blöd nur das ich eine ziemlich gute Cam habe und nun jeder Fehler zu sehen ist. Im Moment bin ich mit den schattierungen unzufrieden. Die sind mir im moment noch zu dunkel. das heißt ich wede wohl noch zaubern müssen...

Wie ich das mache seht ihr beim nächsten mal! Gute Nacht!

_________________
4:04 Sleep not found

Bild


6. Mai 2009, 00:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 745
Wohnort: Senftenberg
Geschlecht: männlich
Highscores: 64
Beitrag Re: Wie Lord Maximus seine Farben erhält
Sieht schon mal richtig gut aus. Ich bin schon ganz gespannt wie er aussieht wenn er fertig ist.

_________________
"GNADE IST EIN ZEICHEN VON SCHWÄCHE"


6. Mai 2009, 08:11
Profil   Persönliches Album
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 731
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 3
Beitrag Re: Wie Lord Maximus seine Farben erhält
So, nach dem Erfolg vom Turnier, und reichlich Motivation gehts weiter mit Lord Maximus. Beim letzten mal war ich unzufrieden mit den Übergängen. Das hab ich behoben indem ich nochmals mit Ultramarine Blue über das Modell gegangen bin. Danach habe ich mit Asuryan Blue nochmals das Modell getuscht.
Bild

Als das Modell trocken war, habe ich es nochmals getuscht, um einen allgemein dunkleren Grundton zu erreichen. Leider ist das auf den Fotos nicht so gaz ersichtlich.
Bild

Dann habe ich mit einer Mischung aus Ultramarine Blue und Asuryan Blue (2:1) die meisten Stellen nachgezogen, und so einen weichen Übergang zwischen Vertiefungen und Flächen erzielt.
Bild

Danach habe ich mit reinem Ultramarine Blue weitere Akzente gesetzt, welche ich auf den größeren Flächen in die vorherige Akzentuierung einfließen ließ. Das tat ich indem ich nach einem Akzent mit Ultramarine Blue nochmals die vorherige Mischung mit wasser verdünnt auftrug, und diese mit dem Pinsel "verrührte", also einen fast unsichtbaren Farbübergang herstellte.
Bild

Das gleiche machte ich dann mit einer 3:1 Mischung Ultramarine Blue und Skull white, nur das ich das verwischen nur wenig anwendete, bzw. nur die Akzente (Kanten usw.) bemalte.
Bild

Danach zog ich nocheinmal die Kanten mit einer 1:1 Mischung Ultramarine Blue und skull White nach. Die Farbübergänge und das damit entstehende Gesamtbild sind sehr weich und weniger "Comic"-mässig...was hier nur schlecht auf den Bildern zu sehen ist.
Bild
Bild
Bild
Bild

Im nachhinein ist mir aufgefallen das ich am linken Arm zwei Schritte ausgelassen habe, das werde ich allerdings noch nchholen. Beim nächsten otohooting muss ich aber den Blitz und die allgemeine Beleuchtung ändern, denn viele Details sind einfach nicht zu sehen. Auch wenn es auf den Bildern so aussieht als wäre Maximus unsauber bemalt, muss ich das abstreiten. In wirklichkeit sind die Übergänge weich, und das Gesamtbild sieht stimmig aus.

Als nächstes kommen die ganzen Details dran:
- Schläuche und Rüstungsverbindungen schwärzen und anschließend akzentuieren
- Crux Terminatus bemalen
- Schulterpanzer vergolden
- Ordensabzeichen vergolden
- Adler Vergolden
- Linsen und Pergamente bemalen
- Das Schwert bemalen
- und und und

Wird irgendwie Aufwändiger als ich dachte, aber was tut man nicht alles für ein Einzelstück!
Gute Nacht!

_________________
4:04 Sleep not found

Bild


11. Mai 2009, 02:33
Profil
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 331
Wohnort: Berlin-Neukölln
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Wie Lord Maximus seine Farben erhält
Bis jetzt siehts gut aus, aber warum willst du das Ultramarine-Zeichen vergolden? Das ist doch weiß, egal welche Stellung man im Orden hat. ;)

_________________
Statistik 2010:

Space Orks: 13 Siege / 2 Unentschieden / 8 Niederlagen
Adeptus Sororitas: 10 Siege / 2 Unentschieden / 0 Niederlagen
Chaosdämonen 40 K: 4 Siege / 1 Unentschieden / 1 Niederlage


Bild


11. Mai 2009, 08:45
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 745
Wohnort: Senftenberg
Geschlecht: männlich
Highscores: 64
Beitrag Re: Wie Lord Maximus seine Farben erhält
Sowas machen manche auch ich um einfach ganz besondere Figuren
noch mehr hervorzuheben.

_________________
"GNADE IST EIN ZEICHEN VON SCHWÄCHE"


11. Mai 2009, 09:25
Profil   Persönliches Album
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 731
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 3
Beitrag Re: Wie Lord Maximus seine Farben erhält
Im Grunde haste Recht Kjeld, ich bin auch noch am überlegen. Aber wahrscheinlich werd Ich Sie weiß bemalen. Allerdings werde ich mir was besonderes für den Schulterpanzer überlegen...

_________________
4:04 Sleep not found

Bild


11. Mai 2009, 13:16
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 731
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 3
Beitrag Re: Wie Lord Maximus seine Farben erhält
So, weiter gehts!

Ich habe nocheimal alle Kanten mit einer Mischung aus Ultramarine Blue und Skull White (1:2) nachgezogen. Mit der gleichen Mischung habe ich das Ordenssymbol auf dem Schulterpanzer bemalt.
Bild

Danach habe ich mit Blood Red alle Insignien und die Linse in der Rüstung bemalt.
Bild

Im anschluss habe ich die Linse mit einer Mischung aus Blood Red und Sunburst Yellow (1:1) akzentuiert, und die Insignien mit Flesh wash (sehr alte Farbe) gewasht. Das ergibt so einen schönen Dunkelroten Akzent. Zum abschluss habe ich in der Linse einen kleinen Punkt mit Sunburst Yellow gesetzt.
Bild

Jetzt kommt noch ein weißer Punkt in die Linse, und dann wird sie mit Chaos Black umrandet...

_________________
4:04 Sleep not found

Bild


11. Mai 2009, 15:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 731
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 3
Beitrag Re: Wie Lord Maximus seine Farben erhält
Jetzt habe ich die Adler und Schulterpanzer mit shining gold bemalt.
Bild

Und danach mit Flesh wash getuscht.
Bild

_________________
4:04 Sleep not found

Bild


11. Mai 2009, 15:53
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 731
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 3
Beitrag Re: Wie Lord Maximus seine Farben erhält
Jetzt gehts weiter mit dem Kopf. Davor grauts mir immer, weil er doch ziemlich klein ist, aber dafür viele Details hat. Ich denke aber das ich es akzeptabel hinbekommen habe.
Bild
1. Grundierung mit Skull White
2. Grundierung mit Elf Flesh
3. Tuschen mit Flesh Wash
4. Akzentuieren mit Elf Flesh
5. Nochmaliges akzentuieren mit Mischung aus Elf Flesh und Skull White, in zwei Helligkeitsstufen. Hinzufügen von Augen mit Skull White, und einem Punkt aus chaos Black. Lippen mit Blood Red bemalt und Zähne mit Skull White. Schläuche mit Chaos Black grundiert und mit einer Mischung aus Chaos Black und Skull white akzentuiert. Dieses auch wiede in zwei Schritten. Anschlusspunkte weiterhin in Blood Red bemalt.

Danach habe ich noch die Nieten auf der Stirn mit Boltgun Metal bemalt, und den Kopf angeklebt. Desweiteren habe ich die Ordenssymbole in Skull White, und Teile des Sturmbolters sowie einige Details in Boltgun Metal bemalt.
Bild

Nun widmete ich mich dem rechten Schulterpanzer. Ich zog mit Shining Gold die innere und äussere Kontur des Symbols nach, und anschließend einen Streifen innerhalb des Symbols (Anmerkung: Schweinearbeit!!!). Und weil es noch etwas gewöhnlich aussah, fasste ich mir ein Herz und malte einn Lorbeerkranz in den Innenbereich des Symbols. Er ist zwar nur angedeutet, aber sehr effektvoll und klar zu erkennen. Dabei bemerkte ich das ich neue Pinsel brauche^^
Bild

Als Tagesabschluss bemalte ich das Crux Terminatus sowie die insignien mit Bleached Bone.
Bild

Beim näcsten mal sollte ich fertig werden...denke ich. Fehlt noch der Bolter, der linke Beinpanzer, die zuletzt genannten Crux Terminatus sowie Abzeichen, die Details an der Front (also im Schritt^^), und irgendwann das Base. Und sicherlich fällt mir am Ende wieder was ein, was ich noch ändern will...

EDIT: Im vorherigen Beitrag nannte ich die Farbe Asuryan blue, richtig heißt es Asurmen Blue...

_________________
4:04 Sleep not found

Bild


12. Mai 2009, 01:16
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de